HOME4MOTION testet neue Technologien

HOME4MOTION setzt mit seinem innovativen Trainingskonzept neue Maßstäbe für Menschen mit neurologischen Bewegungseinschränkungen wie zB. nach einem Schlaganfall oder bei Multipler Sklerose, Parkinson Querschnittlähmungen oder ICP. Speziell der Einsatz neuer Technologien hilft unseren KundInnen verloren gegangene Bewegungsmuster wiederzuerlernen. "Ohne diese Technologien wären Fortschritte wie wir sie täglich erleben dürfen nicht möglich", ist Martin Weißensteiner, Physiotherapeut und Head of Therapy bei H4M, überzeugt. 

HOME4MOTION Gangtraining auf einem neuen Trainingsgerät für Menschen mit Bewegungseinschränkungen

Auch Technologiefirmen wie der Gerätemarktführer TYROMOTION nehmen diese Innovationskraft wahr und statten HOME4MOTION als erstes neurologisches Trainingszentrum in Europa mit den neuesten Hightech Geräten aus. "Wir waren von OMEGO PRO, einer der aktuellsten TYROMOTION Geräteentwicklungen  sofort begeistert", sagt Martin Weißensteiner, "da es unseren KundInnen ermöglicht isolierte Übungen als Vorstufe zum Gehen gezielt durchzuführen. Somit stellt OMEGO PRO, eine perfekte Ergänzung und Vorbereitung zu unserem Gangtrainer dar". Der OMEGO PRO Test war auch aus Kundensicht ein voller Erfolg, da er auch Schwerbetroffenen die Möglichkeit eines individuellen und effektiven Trainings ermöglicht.

HOME4MOTION wird auch in Zukunft immer auf der Suche nach besseren und innovativen Lösungen sein um Betroffene bei einer Wiedererlangung der Beweglichkeit optimal zu unterstützen.


11 Ansichten

© 2020 HOME4MOTION GmbH

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

HAFTUNGSAUSSSCHLUSS

Adresse:

Hauptniederlassung:

Steinfeldgasse 63a,

A- 8020 Graz

Niederlassung Wien