top of page

Interaktive Therapiespiele unterstützen den Reha-Weg

Nach einem Schlaganfall oder bei Erkrankungen wie Parkinson oder Multiple Sklerose brauchen Betroffene regelmäßig Physiotherapie. In den Therapiezentren von HOME4MOTION in Graz und Wien wird spielerisch auf die Therapieziele hingearbeitet – mit interaktiven Therapiespielen und robotikgestützten Therapiegeräten.


Autos sausen auf einer Autobahn, man muss ihnen ausweichen. Mit einem Fahrrad fährt man über grüne Landschaften. In einem Garten fällt Obst in einen Korb – wenn der Korb durch Bewegung zum ­Baum geführt wird. Ist eine bestimmte Zeit abgelaufen, erscheinen Sterne und die erreichte Prozentzahl von 1 bis 100%. Weiter geht es mit dem nächsten Schwierigkeitsgrad. Solche Spiele dienen üblicherweise nur zur Unterhaltung für Gamer:innen. Doch bei HOME4MOTION gehören spezielle interaktive Computerspiele zur Therapie.


Die Computerspiele sind mit computer- und robotikgestützten Therapiegeräten kombiniert, die für die neurologische Bewegungstherapie nach Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Multipler Sklerose oder Infantiler Cerebralparese u.a. eingesetzt werden. In den Therapiezentren HOME4MOTION in Graz und Wien kommen persönliche Schicksale, technologische Innovation und fachkundige Therapie zusammen.


Üben, üben, üben

Um Bewegungen und Fähigkeiten wieder zurückzuerlangen und zu verbessern, gibt es für Patienten:innen nur eins: üben, üben, üben. „Durch unsere Therapiegeräte ist die richtige Ausführung gemeinsam mit sehr vielen Wiederholungen möglich. Bis zu 1.400 Schritte in 30 Minuten mit unserem Gangtrainer wären in einer konventionellen Therapie oft nicht möglich - machen aber oft den Unterschied aus,“ erklärt Martin Weißensteiner, Gründer und Physiotherapeut bei HOME4MOTION. Die interaktiven Trainingsspiele regen dabei auf unterhaltsame und ansprechende Weise zur Wiederholung von Bewegungsabläufen an. Viele unserer Patienten:innen erzählen, dass ihnen oft gar nicht bewusst ist, dass sie so viele Wiederholungen durchführen, die für ihre Rehabilitation wichtig sind.


Bewegung steuert Spiel

Die Therapiegeräte sind mit speziellen Sensoren ausgestattet, die sogar die kleinsten Bewegungen messen und darstellen können. So kann z.B. die Handbewegung von links nach rechts oder von vorne nach hinten ermittelt werden. Durch die Bewegung wird der Korb im Garten hin und her bewegt und dabei herabfallende Äpfel aufgefangen. Und so funktionieren die Therapiespiele: die Bewegung der Spieler:innen werden durch Sensoren erfasst und auf das Spielgeschehen übertragen. Zugleich führt das Therapiegerät Messungen durch und schickt die Daten an den Bildschirm. Patient:in und Physiotherapeut:in können den Verlauf der Therapie verfolgen und z.B. sehen, welche Handbewegung stärker oder schwächer ausgeführt wird.

Bei einem anderen Spiel wird Gleichgewicht geübt. Durch Körperbewegungen auf einem Pezziball muss Ware mit einem Schiff von einer Seite des Flusses auf die andere Seite bewegt werden. Zuerst taucht Ware langsam auf, aber mit weiterer Spieldauer immer schneller und schneller und dadurch auch anspruchsvoller. Natürlich sind die Spiele immer auf die Patienten:innen angepasst. Vor dem Start des Spiels wird der Bewegungsradius gemessen und für das Spiel gespeichert. Die Therapiespiele sind so auch für Patienten:innen mit kleinerst Aktivität und geringen Fähigkeiten geeignet. Was auch immer das Spiel ist, es wird an die Möglichkeiten der Patienten:innen angepasst. Mit den Therapiespielen können Füße, Beine, Rumpf, Gleichgewicht, Hände, Finger und Arme und Schultern einzeln oder im Zusammenspiel trainiert werden.


Motivierende Therapie

Der große Vorteil der interaktiven Therapie ist der motivierende Effekt. Neurologische Therapie dauere oft Monate bis Jahre. Die Therapie nutzt die Fähigkeit des Gehirns, verloren gegangene Funktionen durch Training in anderen Hirnregionen erneut auszubilden. Dazu müssen Übungen jedoch wieder und wieder ausgeführt werden. Die Therapiespiele wirken der Monotonie entgegen. Die richtige Mischung aus Herausforderung, Spaß und unmittelbares Performance-Feedback sorgen für eine Extraportion Motivation und hilft bei der Verbesserung der motorischen Fähigkeiten.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page