top of page

Geschichten aus dem Praktikum - AnKa Oppel

"Ich konnte in diesen vier Wochen viel mitnehmen", AnKa Praktikantin der Sportwissenschaften.

AnKa Oppel - Praktikantin der Sportwissenschaften
AnKa Oppel - Praktikantin der Sportwissenschaften

Im September hatten wir in unserer Therapieeinrichtung in Graz tatkräftige Unterstützung: AnKa (Ann-Kathrin) absolvierte bei uns ein 4-wöchiges Praktikum, um nach ihrem Bachelor-Abschluss der Angewandten Sportwissenschaften an der Universität Paderborn (Deutschland) Erfahrungen im Bereich der Neuro-Therapie zu sammeln.


AnKa bekam in ihrem Praktikum einen Einblick in die Arbeit als Sportwissenschaftler bzw. Trainingstherapeut in einer computer- und robotikgestützten Therapieeinrichtung. Nach einer intensiven Einschulungsphase der verschiedenen Geräte, konnte AnKa schon selbstständig, unter Supervision und Betreuung der Physiotherapeut:innen, mit den Patient:innen arbeiten.

Ich konnte hier in diesen vier Wochen (...) super viel mitnehmen - sowohl auf fachlicher als auch auf persönlicher Ebene. Ich bin um jede Erfahrung hier echt dankbar und ich habe so viele unterschiedliche Patienten und Momente gehabt, die mich auch ins Nachdenken gebracht haben, die ich auf jeden Fall nicht vergessen werde." AnKa

AnKas' Geschichte aus dem Praktikum seht ihr hier:






50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page