top of page

Die Lyra ist da! Zweiter Gangtrainer in Wien

Wir freuen uns, denn heute wird im Standort Wien unser neuer Gangtrainer Lyra aufgebaut und eingerichtet.


Heute wird unser neuer computer- und robotikgestützte Gangtrainer Lyra in unserem Therapiezentrum in Wien aufgestellt und installiert. Der neue Gangtrainer hat uns heute zwar einige Mühen gekostet, diesen erfolgreich in den 1. Stock zu bekommen, aber gemeinsam mit Mitarbeiter:innen von TheraTrainer (Hersteller des Gangtrainers) und zwei Freiwilligen, konnten die Einzelteile mit vereinten Kräften über die Stiegen hinauf getragen werden.


Der Gangtrainer Lyra bietet als sogenanntes „Endeffektorgerät“ (ebenso wie der Gangtrainer PerPedes) über eine stabilisierende Aufhängung und zwei Fußplatten die optimale Aktivierung des Gangmusters, die so auch nicht gehfähigen Patient:innen die Chance gibt das Gehen zu trainieren.

Die häufigsten Indikationen für Gangtraining mit Lyra sind: Schlaganfall, Multiple Sklerose, Zerebralparese, Morbus Parkinson, Rückenmarksverletzungen, Schädel-Hirn-Trauma, Polyneuropathie und altersbedingte Gangunsicherheit. Zahlreiche Studien belegen, dass Patient:innen mit dem Endeffektor-Gangtrainer die besten Chancen haben, ihre Gehfähigkeit wieder zu erlangen.


Unsere Physiotherapeut:innen und Trainingstherapeut:innen werden in den nächsten Tagen intensiv auf den neuen Gangtrainer eingeschult und haben dann mit dem Gangtrainer Lyra die Möglichkeit, das Gehen für Patient:innen noch leichter und effizienter zu trainieren.


Wir freuen uns über den zweiten Gangtrainer in Wien und so unseren Patient:innen auf ihrem Weg ihre Gehfähigkeit zu verbessern unterstützen zu können!




98 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page